[Plattformübergreifend]

Media Player SDK .Net

v15.8
Das Media Player SDK .Net ermöglicht Entwicklern die nahtlose Integration einer breiten Palette von Medienwiedergabefunktionen in ihre Anwendungen, einschließlich Unterstützung für Video, Audio, DVD, Blu-ray und verschiedene Netzwerkströme. Dieses SDK bietet auch die Möglichkeit, Overlay-Bitmaps und Text mit Effekten über das Video zu legen. Es bietet Flexibilität bei den Wiedergabe-Engines und ermöglicht die Verwendung von System-Codecs, FFMPEG oder VLC, wodurch ein breites Spektrum an Kompatibilität und ein qualitativ hochwertiges Medienerlebnis gewährleistet wird.
media player sdk net slide 1

SDK STRUKTUR

Das SDK ermöglicht es Entwicklern, bestimmte Video- und Audioquellen auszuwählen, eine Reihe von Effekten für die Verarbeitung anzuwenden und die Medien dann für das Rendering weiterzuleiten. Es ist vielseitig und passt sich verschiedenen UI-Frameworks an, indem es für jedes ein eigenes VideoView-Steuerelement bereitstellt - ob WPF, WinForms, MAUI, Avalonia oder andere - und so eine nahtlose Integration und Anzeige von Medien in verschiedenen Anwendungsoberflächen gewährleistet.

MEDIENWIEDERGABE-PIPELINE

Die SDK-Architektur trennt jede Medienquelle in diskrete Audio- und Videoströme auf. Diese Ströme werden dann an ihre jeweiligen Decoder weitergeleitet. Nach der Dekodierung werden die unkomprimierten Daten verarbeitet und können bei Bedarf direkt von einem Sample Grabber abgerufen werden. Diese Funktion ist praktisch für Echtzeitanwendungen, die Mediensamples verarbeiten oder analysieren.
media player sdk slide 2
media player sdk slide 3

VIDEOBEARBEITUNG

Fügen Sie Text, Bilder oder GIFs zu Ihren Videos hinzu, um personalisierte Überlagerungen zu erstellen. Passen Sie visuelle Elemente wie Helligkeit, Kontrast, Sättigung und Farbton an, um die Bildqualität zu verbessern. Nutzen Sie die Bearbeitungswerkzeuge, um die Größe zu ändern, das Material zu beschneiden oder zu drehen, falls erforderlich. Wenden Sie den Chroma-Key für Greenscreen-Effekte an und erkunden Sie eine breite Palette zusätzlicher Videoeffekte, um Ihre Erzählungen zu verbessern.

AUDIOVERARBEITUNG

Integrieren Sie einen Equalizer in Ihre Anwendung, um eine präzise Audioabstimmung zu ermöglichen. Normalisieren Sie die Tonstärke, erhöhen Sie die Lautstärke oder verstärken Sie die Bassfrequenzen. Eine Vielzahl weiterer Audioeffekte steht für weitere Verfeinerungen zur Verfügung. Implementieren Sie automatische oder manuelle Verstärkungsregelung, um optimale Tonqualität zu erreichen.
media player sdk slide 4
Media Player SDK - skinned interface

BENUTZERDEFINIERTE UI-STEUERELEMENTE

Das SDK verfügt über eine anpassbare Benutzeroberfläche mit Skin-Unterstützung, die PNG/SVG-Icons und personalisierte Stiloptionen unterstützt.

Die wichtigsten Funktionen des VisioForge Media Player SDK .Net sind:

Unterstützte Dateiformate (Systemcodecs/DirectShow)

  • Videoformate: AVI, MPEG-1/2, WMV, 3GP, QuickTime MOV, MPEG-4/H264 (AVC) und andere mit dem entsprechenden Decoder
  • Audio-Formate: WAV, MP3, OGG, WMA, AAC, und andere mit dem entsprechenden Decoder.
  • MIDI, Karaoke KAR und CDG
  • DVD-Wiedergabe [nur Windows]

Unterstützte Dateiformate (FFMPEG)

  • Videoformate: AVI, MPEG-1/2, WMV, 3GP, QuickTime MOV, MPEG-4/H264 (AVC), FLV, ASF, MP4, MJPEG, DV, MKV (Matroska), Real Video (und einige andere)
  • Audioformate: WAV, MP3, OGG, WMA, AAC, AC3, Real Audio, ADTS, NSV (und einige andere)
  • Blu-ray [nur Windows]

Unterstützte Dateiformate (mit VLC)

  • Videoformate: AVI, MPEG-1/2, WMV, 3GP, QuickTime MOV, MPEG-4/H264 (AVC), FLV, ASF, MP4, MJPEG, DV, MKV (Matroska), Real Video (und einige andere)
  • Audioformate: WAV, MP3, OGG, WMA, AAC, AC3, Real Audio, ADTS, NSV (und einige andere)

Videoverarbeitung und Effekte (CPU/GPU)

  • Bild-Overlay (einschließlich animiertes GIF)
  • Textüberlagerung
  • Videotransparenz
  • Schwenken/Zoomen
  • Helligkeit, Kontrast, Sättigung, Farbton, usw.
  • invertierte Farben
  • Graustufen
  • Deinterlace
  • Denoise
  • Einblendung/Ausblendung
  • rotieren
  • Größenanpassung an jede Auflösung
  • Unterstützung für DirectShow-Filter von Drittanbietern
  • mehr als 30 weitere Effekte

Audiobearbeitung und Effekte

  • Volumenverstärker
  • Equalizer
  • 3D-Bass-System
  • Normalisierung
  • automatische/manuelle Verstärkung
  • eine Menge anderer Effekte

Andere Merkmale

  • Wiedergabe von Dateien aus dem Speicher
  • Nahtlose Wiedergabe (keine Verzögerung zwischen 2 Dateien in der Wiedergabeliste)
  • Unterstützung der Multiplikation von Ausgabebildschirmen
  • Bild-in-Bild-Unterstützung
  • Unterstützung von 4K- und 8K-Videodateien
  • GPU-beschleunigte Dekodierung (DXVA2/Direct3D 11/Intel QuickSync/Nvidia CUVID)
  • Rückwärts/Vorwärtssuche
  • Bilderfassung in .Net Bitmap- oder BMP/JPEG/GIF/PNG-Dateien
  • OSD (Bildschirmanzeige)
  • Audiostreams aus zusätzlichen Audio-/Videodateien
  • Unterstützung von Untertiteln
  • MMS/WMV/RTSP/RTMP/UDP-Netzwerk-Stream-Wiedergabe
  • Rückwärts abspielen
  • Wiedergabe von verschlüsselten Videodateien, die mit dem Video Encryption SDK
  • Bewegungserkennung
  • Gesichtserkennung und Objekterkennung [nur Windows]
  • Barcode-Leser (QR-Code, UPC-A, UPC-E, EAN-8, EAN-13, Code 39, Code 93, Code 128, Codabar, ITF, RSS-14, Data Matrix, Aztec, PDF-417)
  • Chroma-Schlüssel
  • async/await API
  • madVR optionaler Video-Renderer [nur Windows]
  • VR 360°-Videounterstützung [nur Windows]

IDE

  • Visual Studio 2019 und höher: Visual C#, Visual C++, Visual Basic .NET
  • Visual Studio Code
  • JetBrains Rider
  • SDK kann mit anderen .Net-kompatiblen Anwendungen wie Microsoft Access, Word und Excel verwendet werden.

UI-Frameworks

  • WinForms
  • WPF
  • WinUI 3 für den Desktop
  • Avalonia
  • Xamarin.Android
  • Xamarin.Mac
  • Xamarin.iOS
  • MAUI

Systemanforderungen

  • Windows 10 oder Windows 11
  • Ubuntu 22+
  • macOS 12+

Zielplattformen

  • Windows 11, Windows 10, Windows 8/8.1, Windows 7 SP1
  • Windows Server 2016 und höher
  • Android 8 und höher
  • Linux (Ubuntu)
  • macOS
  • iOS

.Net-Versionen

  • .Net Framework 4.6.1 und höher
  • .Net Core 3.1
  • .Net 5
  • .Net 6
  • .Net 7
  • .Net 8

Vertriebsrechte

Lizenzfreie Verbreitung.

Beschränkungen des Versuchs

In der Testversion wird ein Wasserzeichen im Videofenster angezeigt.

abstract 1

EDITION

abstract 2

STANDARD

abstract 3

PROFESSIONAL

Wiedergabe von Videodateien
Wiedergabe von Audiodateien
Wiedergabe des Speicherstroms
Unterstützung von Untertiteln
Unterstützung von HD- und 4K-Videos
Video-/Audioverarbeitung
Wiedergabe von Netzwerk-Streams (HTTP/RTSP/RTMP/HLS/WMV/NDI)
Chroma-Schlüssel
Rückwärts abspielen
Bewegungserkennung
Videoverarbeitung mit
DirectShow-Filter (*)
OSD (Bildschirmanzeige)
Frame Grabber
Mehrere Ausgabebildschirme (*)
GPU-beschleunigte Videoeffekte
Video Encryption SDK Unterstützung (*)
Gesichtsverfolgung (*)
Audiostreams aus externen Dateien
(*) - Nur für Windows

Kaufen Sie Media Player SDK .Net bietet Ihnen die folgenden Vorteile:

  • Unbegrenzte Nutzung
  • Kein Nörgler-Bildschirm
  • Kostenlose Minor- und Major-Upgrades innerhalb eines Jahres (nach einem Jahr funktioniert das SDK genauso wie vorher) für eine reguläre Lizenz und unbegrenzte Updates für unbegrenzte Zeit für die Lifetime-Lizenz
  • Vorrangige Unterstützung und Fehlerbehebung
Die reguläre Lizenz wird jährlich in Rechnung gestellt und automatisch um ein Jahr verlängert. Sie können Ihr Abonnement jederzeit kündigen.
logo
VisioForge © 2006 - 2024
discord